Impressum

Für diese Homepage und deren Inhalt ist als Verfasser und Herausgeber allein verantwortlich:

Mag. Rudolf Seyfried
Wintergasse 61/10
A-3002  Purkersdorf

Tel/Fax:  02231 65368 

Mobil: 0664 22 45 884

Email-Adressen:
pc.doktor@rsberatung.com

it.coaching@rsberatung.com
edv.training@rsberatung.com

wko-noe Mitglied Nr. 220175 der wko noe Fachgruppe UBIT
Umsatzsteueridentifikationsnummer gem. Art.28 Abs.1 UStG 1994 ATU59916434

Hinweis zum Urheberrecht:

Foto- und Textmaterial wurde von RS Beratung, Mag. Rudolf Seyfried selbst angefertigt. Sorgfältige Prüfung von Zitaten, Berichten oder Informationen anderer Verfasser sollte verhindern, das Urheberrecht in irgendeiner Form zu verletzen.

Ebenso ist von BesucherInnen der Homepage auf das Copyright zu achten und ohne vorherige Zustimmung des Verfassers / Herausgebers ist die Anfertigung sowie der Vertrieb von Kopien der Inhalte sowie der mittels verschiedener Script- und Programmiersprachen angefertigte Website-Materialien, auf welchen Wegen immer,  strengstens untersagt und verboten.

Haftungs- oder Gewährleistungsausschluss:

Für auftretende Schäden oder Fehler, die beim Besuch dieser Internetseite an Hard- oder Software bei AnwenderInnen bzw. bei BesucherInnen  entstehen, wird vom Verfasser / Herausgeber keinerlei Haftung übernommen.

Für beinhaltete Artikel und für Verknüpfungen (sog. Links) auf Internetseiten von anderen VerfasserInnen / HerausgeberInnen wird keine Haftung übernommen. Die darin enthaltenen Aussagen, Meinungen und Werthaltungen müssen sich nicht mit jenen des  Verfassers / Herausgebers dieser Website decken oder übereinstimmen. Diese sog. Links werden deshalb ausdrücklich nicht empfohlen. BesucherInnen bzw. AnwenderInnen haben freie Wahl, solche Links in Anspruch zu nehmen sind jedoch in keiner Weise dazu verpflichtet. Ebenso wird für die Funktionstüchtigkeit der Verknüpfungen keine Gewährleistung garantiert!

Preisangaben sind allgemein formuliert. Ein gültiger Preis kommt erst durch ein zweiseitiges Rechtsgeschäft und durch mündliche oder schriftliche Vereinbarung (sog.  Dienstleistungsvertrag) zustande.

Bei den Formulierungen wurde im Sinne des europäischen Mainstream Bedacht genommen. Eventuell maskulin verwendete Begriffe sind auch für das weibliche Geschlecht ohne diskriminierende Absicht anwendbar.